Der Bet365-Guide – Casino, Live Casino, Poker und Sportwetten

Spaß im Live Casino

Bet365 Live Casino

Was ist ein Live Casino?
Ein Live Casino ist quasi ein echtes Casino. Es gibt echte Croupiers und Dealers, die an echten Tischen sitzen und bedienen. Der einzige Unterschied zu einem echten Casino ist die Tatsache, dass die Spieler nicht live vor Ort sind sondern übers Internet dazugeschaltet werden. Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie in einem echten Casino. Toll ist auch, dass man sich mit den Mitarbeitern per Chat unterhalten kann. Außerdem spart man sich Geld, denn es besteht in der Regel keine Möglichkeit, Trinkgeld zu geben.

Welche Spiele gibt es?
Im Live Casino von Bet365 kannst du Roulette, Black Jack, Baccarat, Casino Hold'em, Hi-Lo und Sic Bo spielen. Du kannst wählen, ob du von Dealern aus Europa oder aus Asien bedient werden willst. Die Dealer sind alle weiblich, sehr hübsch und ausgesprochen freundlich. Es macht also großen Spaß, im Live Casino zu spielen. Für jeden Euro, den du einsetzt, erhältst du Punkte, die du sammeln kannst. Wenn du genug beisammen hast, kannst du sie in Bargeld umtauschen.

Was ist der Unterschied zu Automaten?
Der Unterschied zu Roulette, Black Jack, Poker und Baccarat, die du in der Kategorie Tischspiele findest, ist der, dass du von einem echten Menschen bedient wirst. Das ist einfach besser für die richtige Casino-Atmosphäre. Natürlich kann man auch an Automaten spielen, allerdings bleibt man dort anonym. Im Live Casino kommt persönlicher Service dazu. Im Live Casino muss man übrigens höhere Einsätze setzen. Wer also ein geringes Guthaben hat, sollte lieber an Automaten spielen oder sein Guthaben aufladen.

Wie viel kann man gewinnen?
Das hängt natürlich davon ab, wie viel du einsetzt. Grundsätzlich ist es so, dass ein Minimaleinsatz von gilt, der höher ist als an den Automaten. Deswegen sollte man nur dann im Live Casino spielen, wenn man genug Geld hat. Die Höhe der Gewinne hängt auch von der richtigen Spielstrategie ab. Gerade beim Black Jack und beim Poker kann man mit der richtigen Strategie gutes Geld verdienen. Hier kommt es darauf an, mit schlechten Karten auch mal auszusteigen und bei guten Karten den Einsatz stark zu erhöhen. Auch beim Roulette kann man Strategie anwenden, indem man die gefallenen Zahlen zählt. Das kann einen Hinweis darauf liefern, ob die Roulette-Schüssel unpräzise arbeitet und daher bestimmte Zahlen häufiger fallen als andere.

Welche Sprachen spricht man im Live Casino?
Im Live Casino sollte man Englisch sprechen können. Das liegt daran, dass die Hälfte der Mitarbeiter aus Asien stammt. Die können natürlich kein Deutsch. Bei den Mitarbeitern aus Europa kann es schon sein, dass eine auch mal Deutsch kann oder sogar selber aus Deutschland stammt. Auf alle Fälle sollte man sich darauf einstellen, englisch zu sprechen. Zumindest die Fachbegriffe beim Black Jack und beim Pokern sollte man auf Englisch können. Beim Roulette schadet es nicht, wenn man ein bisschen Französisch kann.